Herzlich Willkommen bei Azubihotel


Du willst Koch werden? Du willst Restaurantfachfrau/mann werden?
Dann leg los und las dich vom IDD Azubihotel-Team beraten!
Denn nichts ist spannender als die echte Praxis!

Wir legen in unserer Arbeit großen Wert auf das Lernen mit realem Hintergrund und echtem Gebrauchswert. Damit das Lernen Spaß macht und die berufliche Arbeit später gut gelingt! Förderndes Lernen, praxisreale Bildung und gelebte Inklusion für Menschen mit Unterstützungsbedarf als künftige Gastronomiefachleute – das ist Azubihotel.

Bei Fragen und Anregungen nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Teamleiter Herrn Georgi auf:

Telefon: 06322 9108218
E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

w01a
w08
w04
w06
w03
w05a
w09
w07
w02

Referenzen: Partner und Gäste

Bundespräsident Dr. Frank Walter Steinmeier und der Ministerpräsident a.D. von Rheinland Pfalz, Kurt Beck mit herzlichem Dank an Frau und Herrn Georgi und ihre Auszubildenden für die tolle Arbeit:

Referenzen Azubihotel

Es ist beeindruckend, mit wie viel Engagement, Einfühlungsvermögen und fachlicher Kompetenz es Ramona und Tino Georgi mit ihren Auszubildenden immer wieder gelingt, mit ihren feinen Menüs Vergnügen und Genuss zu bereiten.

Wir wünschen ihm und seinen Auszubildenden weiterhin viel Erfolg.


Seit über drei Jahren schon bieten Ramona und Tino Georgi mit ihrem Azubihotel Jugendlichen eine Möglichkeit, die ihnen sonst wohl an keiner Stelle geboten wird: Ganz unabhängig von mitgebrachter Vorbildung dürfen sie u.a. in der Heinigstraße in Ludwigshafen eine Ausbildung absolvieren, die es in sich hat. Dabei geht es den Georgis nicht nur darum, jungen Erwachsenen von der Straße eine Arbeit zu geben." Vom ersten Tag an eingebunden in reale Arbeitsabläufe und im direkten Kontakt mit Gästen erleben die Azubis intensiv, welche Fähigkeiten in ihnen schlummern", heißt es im Ausbildungsprogramm des Azubihotels.

Ein Engagement, das es zu unterstützen gilt. Als Lohn gibt es oft ein zufriedenes Lächeln - und richtig gute Speisen obendrein. Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit und gastronomische Begleitung unserer Veranstaltungen. Es war immer ein Genuss.

Ihr CDU-Kreisverband Ludwigshafen
Patrick Kullmann, JU Ludwigshafen


Die Vorstandschaft des Sozialverbandes des VdK, Ortsgruppe LU- Mundenheim und LU- Süd, möchten sich auf diesem Wege recht herzlich für einen schönen Abend bedanken.

Mit einem Sieben-Gänge-Menü und erlesenen Weinen wurde uns ein unvergesslicher kulinarischer Abend, von einem hoch motiviertem Team in Küche und Service, angeleitet und unterstützt durch Herrn und Frau Georgi, bereitet.

Mit gutem Gewissen empfehlen wir diese Gastronomie des Azubihotels und das Engagement von Herrn und Frau Georgi, das Sie diesem Ausbildungsprojekt entgegenbringen, weiter.

Mit freundlichen Grüßen,
Sozialverbandes des VdK
Heidi Hänsel, Schriftführerin


"Ich hatte das Vergnügen, bei einem Workshop mit 25 Kollegen aus ganz Europa gleich dreimal die Gastronomie des Azubihotels genießen zu können. Es war sehr beeindruckend, wie engagiert sich das ganze Team des Azubihotels gezeigt hat, und das Ergebnis auf dem Teller war Spitzenklasse. Für unseren interkulturellen Austausch war es zudem sehr interessant, die ausgefallenen Kreationen dann in die jeweilige Landessprache zu übersetzen, besonders wenn sie aus der Pfälzer Spezialitätenküche kamen. Herr Georgi hat uns auch das Konzept und die Idee des Azubihotels erläutert. Das hat meine Kollegen sehr angesprochen und bei den Tischgesprächen zu einer interessanten Diskussion über Ethik und Menschlichkeit geführt.

Für unseren nächsten europäischen Workshop in Ludwigshafen im Spätjahr kommen wir gerne wieder und sind jetzt schon gespannt auf die neuen Kreationen des Azubihotels.

Vielen Dank noch mal an das ganze Team vom Azubihotel!"

BASF IT Services
Dieter Hensler, Teamleiter Mobile Services


"Mit seinen feinen Kreationen gelingt es Tino Georgi und seinen Auszubildenden immer, unsere Seminar- und Weinprobenteilnehmer positiv von seiner kreativen Küche zu begeistern. Saisonale Produkte verschmelzen hier mit regionaler Küche zu einem wahren Gaumenschmaus."

Kompetenzzentrum Weinmarkt & Weinmarketing Rheinland-Pfalz, Weinbaudomäne Oppenheim
K. Saaler


"Seit 2004 führen wir in Zusammenarbeit mit dem Weinkompetenzzentrum Oppenheim und Herrn Georgi für unsere Kabinencrews Seminare durch. Dabei wird auch ein Vier-Gänge-Menü mit Spitzenweinen der Region und aus dem Lufthansaangebot verköstigt. Dank der professionellen Betreuung durch Herrn Georgi und sein Team sind diese Seminare bei unserem Mitarbeitern äußerst beliebt. Die Schulungen sind ein wichtiger Beitrag zur kompetenten Beratung unserer Gäste bei Ihrer Weinauswahl.

Die Küche von Herrn Georgi zeichnet sich durch Kreativität, Liebe zum Detail und hohes gastronomisches Können aus. Die perfekt zubereiteten Speisen werden von einem motivierten und engagierten Team serviert und das sehr gute Zusammenspiel von Küche und Service trägt wesentlich zum Erfolg des Seminars bei."

Deutsche Lufthansa AG
S. Wendlandt , Leiter Kommunikation, Training und IT Kabinencrews

Referenzen: Teilnehmerstimmen

Mein Name ist Michael, ich bin 28 Jahre alt und mein großes Ziel ist es, Restaurantfachmann zu werden. Die Ausbildung bei Azubihotel gefällt mir sehr gut. Sie ist abwechslungsreich und praxisgebunden, um sofort den Umgang mit Kunden bzw. Gästen kennenzulernen und zu üben. Neben dem theoretischen Unterricht und der Praxis sprechen wir hier auch über die Bedürfnisse, Sorgen und Wünsche des Einzelnen. So wird bzgl. der beruflichen Weiterqualifizierung und des späteren Werdeganges geholfen, aber auch in Fragen der persönlichen Entwicklung - und das ist manchmal wichtiger oder gleich wichtig wie die fachliche Ausbildung selbst. Hier wird einem wirklich rundum geholfen!

Also, ich bin sehr froh dass es Azubihotel gibt! Hoffentlich können die noch mehr Leuten in ihrer Entwicklung helfen und zu künftigen gastronomischen Fachleuten ausbilden.


Echte Hilfe und vor allem Beratung und Betreuung, das ist für mich Azubihotel! Nach verpasster Ausbildung damals, dann folgender, 15-jähriger Kindererziehung mit zusätzlichen Nebenjob in der Küche, konnte mir scheinbar keiner mehr eine Perspektive zeigen.

Tino Georgi von Azubihotel fand sie. Hier wurde mit einem gründlichem Check vorgegangen, das Richtige gefunden und dann eben einfach losgelegt. In einem Jahr werde ich Köchin sein, das ist (m)ein Traum, der in Erfüllung geht. Obwohl die fachliche Ausbildung das Wichtigste und hier top ist (auf sehr hohem Niveau steht), ist für mich die persönliche Betreuung und Hilfe noch wichtiger. Denn nur so kann ich den Kopf für die Ausbildung frei bekommen. Es müsste mehr Leute wie die Georgi´s vom Azubihotel geben, die sich für jene einsetzen, die eben nicht mit super Zeugnissen oder 1A Lebenswegen glänzen können. Herzlichen Dank und weiter so! Tanja, 37 Jahre


Die Lerninhalte werden hier sehr anschaulich und mit einer Menge Spaß vermittelt. Meine Prüfungsangst konnte ich dadurch sehr reduzieren, bestimmt schaffe ich so mein Prüfungsziel.
Nina


Das Lernen hier ist besonders. Es ist sehr vielfältig und wird mit Freude durchgeführt.
Sandra


Ich bin Nadine, 23 Jahre alt und lasse mich bei Azubihotel fit machen, für eine Tätigkeit in der Gastronomie. Es war ein Genuss, das Team kennenzulernen. Freundlich, nett und jede Menge Spaß beim Lernen. Die Inhalte top und immer praxisorientiert und unterhaltsam. Bei persönliche Fragen um das Drumherum ( IHK Anmeldungen, Arbeitsamt usw. ) wird einem hier immer geholfen! Mir bleibt nur eins zu sagen: I like Azubihotel


Dank für die Hilfe. Nach vielen Bewerbungen ohne Erfolg, was wo an meinem Hauptschulabschluss liegt der ziemlich schwach ist, habe ich schon alles abgehakt. Koch sowieso. Durch meine Sozialbetreuerin kam ich zu Azubihotel. Ich habe noch nie so viel kapiert. Am Ende hatte ich richtig Bock aufs Weiterlernen. Die halfen mir hier und nun habe ich sogar eine Lehrstelle. Das kann niemand fassen. Eh vielen Dank an Euch!!


Sorry, aber das Deutsche so cool sein können!
Wir haben hier gelernt, was Team ist und das Lernen Spaß machen kann.
Kochen, Fahrradfahren und Leutebedienen. Das ist Schule alder. Besser wie rumhängen.
I.C. + A.B.


Naja. Ich war auch da und Fahrradfahren halte ich für sinnlos und der Rest war Maloche. Wollte ne Ausbildung oder Job, habe nix gekriegt. Cool hin oder her. Gruss und Tschüß
M.D.


Ihr müsst einen eigenen Laden aufmachen und ganz Ausbilden!
Ich habe meine Prüfung bei Azubihotel vorbereitet und gewonnen. Jetzt bin ich Refa und sauglücklich. Danke, Danke, Danke.
Viele Grüße Michl


Ich bin Daniel und wurde von Herrn und Frau Georgi zur Fachkraft ausgebildet. Erst wurde mir für das Organisatorische geholfen und auch immer wieder bei Schwierigkeiten. Und dann wurde ich ausgebildet. Das macht richtig Spaß und man lernt viel leichter als vorher und man darf richtige Sachen kochen und berühmte Gäste bedienen. Vielen Dank.